HS 18

Entwurf III HS18. Was fehlt? Was ist zuviel?

Wir setzen uns eingehend mit einem Stadtquartier in der Stadt Zürich auseinander. Auf der Grundlage intensiver Analysearbeit entwickeln Sie in Einzelarbeit eine spezifische, selbst definierte Nutzung zur Weiterentwicklung eines bestehenden Gebäudes und erforschen die Auswirkungen Ihres Projektes auf den urbanen Kontext.  → mehr Informationen

Entwurf III HS18. Was fehlt? Was ist zuviel?
FS 18

Entwurf IV FS18. Das ideale Quartier?

Wir fragen: „Was fehlt?“ oder auch: „Was ist zuviel?“ und erproben unterschiedliche Analysewerkzeuge, um dem Wesen eines Quartiers auf die Spur zu kommen. Wir diskutieren mit Fachleuten und entwickeln gemeinsam Strategien. Jeder Student übernimmt eine Expertenrolle und wird zum Lobbyist in der Gruppendiskussion.   → mehr Informationen

Entwurf IV FS18. Das ideale Quartier?
HS 17

Entwurf III HS17. In jedem Haus steckt ein neues

Lässt sich ein bestehendes Gebäude an jede Nutzung anpassen? Können nutzungsfremde, räumliche Qualitäten adaptiert werden? Welche Bedeutung erhält dabei die Struktur? Kann eine Wohnnutzung an eine ihr fremde Struktur angepasst werden? Fragen, denen wir im Herbstsemester nachgehen.   → mehr Informationen

Entwurf III HS17. In jedem Haus steckt ein neues