Über Putz
Oberflächen entwickeln und realisieren

Putzoberflächen sind die äusserste, schützende Hülle von Gebäuden und bieten mit ihrer sichtbaren Struktur wertvolle Methoden zur ästhetischen Gestaltung. Und doch werden sie häufig nur mittels Standardverfahren als Teil von Systemen mit Fassadendämmungen erstellt. Die Möglichkeiten des Materials Putz sind jedoch weitaus vielseitiger, als es diese gängige Anwendungspraxis vermuten lässt. Die Publikation widmet sich der gestalterischen Vielfalt und den zeitgemässen Techniken zur Erstellung von Putzoberflächen. Entstanden ist ein wegweisendes Handbuch, das den ästhetischen Wert von Putz auslotet.

Das Buch erschien 2012 im gta Verlag und ist im Buchhandel erhältlich. Am 25.10.2013 wurde eine kroatische Lizenzausgabe im Verlag UPI-2M Books in Zagreb veröffentlicht.

Eine Buchrezension finden Sie auf der Seite von tec 21 und baunetz.

Auszeichnung mit dem DAM Architectural Book Award 2012, Kategorie Lehrbuch zur Materialkunde

Die der Publikation zugrunde liegende Forschungsarbeit wurde 2012 abgeschlossen.

Über Putz. Oberflächen entwickeln und realisieren