TROUVAILLEN SCHWEIZ

 

Zusammen mit jeweils einem Gast besichtigen wir 5 Tage lang unbekannte oder in Vergessenheit geratene Perlen der Schweizer Architektur. Mit Kleinbussen und auch zu Fuss bereisen wir Regionen der Schweiz, die nicht explizit für ihre Architektur bekannt sind und zeigen auf, dass bei genauerem Hinschauen auch ausserhalb des städtischen Kontextes spannende Architektur zu finden ist. Im Fokus dieser Suche stehen Kleinbauten, die mit dem Landschaftsraum und der Topographie im Dialog stehen. Da die meisten Bauten in privatem Besitz sind und normalerweise nicht besucht werden können, bietet die Reise eine einmalige Gelegenheit auch die innenräumlichen Qualitäten der Gebäude zu erleben. 

 

Montag 24.10.2016 bis Freitag 28.10.2016

Kostenrahmen B, inkl. Reisekosten, inkl. 2 Übernachtungen und Führungen (erste zwei Übernachtungen in Zürich)

Teilnehmerzahl max. 14 Studierende

Einschreibung vom 17.08.2016 bis 29.08.2016 unter www.einschreibung.arch.ethz.ch

Professur Annette Spiro, HIL G 57, ETH Hönggerberg

Kontakt: Reto Giovanoli

Bild: HS16 Trouvaillen Schweiz