GENOVA IN RICOSTRUZIONE

 

Die raue norditalienische Hafenstadt Genua ist das Ziel unserer Reise. Die wirtschaftliche Blüte der Nachkriegszeit hat in ganz Italien einen Bauboom ausgelöst und architektonisch bedeutende Werke hervorgebracht. Auf den Spuren von Franco Albini, Luigi Daneri und weiteren Architekten besichtigen wir Wohnbauten, Museen und Sportanlagen. Ausserdem blicken wir hinter die Kulissen von Aldo Rossis Teatro Carlo Felice.

 

Sonntag 18.10.15 bis Freitag 23.10.15

Kostenrahmen C (ca. 600 CHF), inkl. Reisekosten, Übernachtungen und Führungen 

Teilnehmerzahl max. 22 Studierende 

Einschreibung vom 19.08.15 bis 31.08.15 unter www.einschreibung.arch.ethz.ch

Professur Annette Spiro, HIL G 57, ETH Hönggerberg, Lukas Scherer

Bild: HS15 Genova