STEIN AUF STEIN

TROCKENMAUERWORKSHOP IM TESSIN UND WALLIS

 

Der Schwerpunkt dieser Reise ist ein viertägiger Workshop im Val Bavona (TI), während dem wir mit Hilfe von Experten eine Trockenmauer selber bauen werden. Wir lernen die Grundkenntnisse dieses archaischen Handwerks kennen und tragen dazu bei, den einmaligen, durch Trockenmauern stark geprägten Tessiner Landschaftsraum zu erhalten und weiter zu bauen.

Neben dem Workshop erwandern wir die landschaftlich imposanten Lawinenverbauungen auf der Alp Faldum (VS), besichtigen die Cotzette Mauern in den Weinbergen bei Sion und schauen uns zeitgenössische Umbauten von Steingebäuden im Tessin an.

 

Sonntag 19.10.2014 bis Samstag, 25.10.14

Teilnehmerzahl max. 16 Studierende

Kostenrahmen C, inkl. Reisekosten, Übernachtungen, Workshop und Verpflegung während den 4 Kurstagen

Einschreibung vom 20.08.14 bis 01.09.14 unter www.einschreibung.arch.ethz.ch

Professur A. Spiro - Luca Hajnoczky

Bild: HS14 Trockenmauer