STUKK

ALTE TECHNIKEN FÜR NEUE AUSDRUCKSMÖGLICHKEITEN

 

In einem einwöchigen Workshop in der Kunstgiesserei im Sitterwerk in St. Gallen suchen wir nach neuen, zeitgemässen Grundregeln und Ausdrucksformen des Stukks. Zusammen mit verschiedenen Künstlern entwickeln wir eine Gestaltung mit Stukkaturen für eine bestehende Shedhalle. Begleitet durch einen erfahrenen Stukkaturmeister lernen wir das Handwerk kennen und vor Ort anwenden. Wir besichtigen Bauten mit historischen und zeitgemässen Stukkaturen. 

 

Montag 16.03.15 bis Samstag 21.03.15 

Kostenrahmen C, inkl. Reisekosten, Übernachtungen, Workshop und Verpflegung 

Teilnehmerzahl max. 15 Studierende 

Einschreibung vom 14.01.15 bis 26.01.15 unter www.einschreibung.arch.ethz.ch

Professur Annette Spiro, HIL G 57, ETH Hönggerberg- Marcella Ressegatti 

Bild: FS15 Stukk